ELP bietet die Erstellung sehr mächtiger Regelabläufe. Diese sind einfach zu erstellen und legen fest, welche Funktionen von ELP aufgrund von Benutzereingaben (interaktiv) oder aufgrund von Datenstrominhalten anzuwenden sind.

 

Global

Jede hier hinterlegte Aufgabe wird auf jeden Datenstrom angewendet. Z. B. der Druck von Briefbögen oder Wasserzeichen auf jeder oder einzelnen Seiten.
[Mehr lesen...]

Benutzer-
spezifisch

Hinterlegung von Aktionen welche nur für bestimmte oder für einen Benutzer ausgeführt werden. Z.B. kein Farbdruck oder Druck im Economodus aus bestimmten Anwendungen.
[Mehr lesen...]

Warteschlangen-/
Drucker-
spezifisch

Eine Warteschlange kann gezielt bestimmte Funktionen übernehmen. Z.B. Rechnung oder Lieferscheindruck, Anzahl von Kopien, Formularsteuerung.
[Mehr lesen...]

Treiber-
abhängig

Verwenden Sie zum Beispiel Drucker unterschiedlicher Hersteller, so bietet ELP die Möglichkeit treiberabhängig dieselbe Verarbeitung eines Datenstromes herstellerunabhängig zu realisieren, wie Z. B. Schachtsteuerung.
[Mehr lesen...]

Suche nach Datenstrom-
inhalten

Steuerung von beliebigen ELP-Funktionen aufgrund von Datenstrominhalten. Z. B. Löschen oder Hinzufügen von Texten, Änderungen von Druckerkommandos wie auch die Aktivierung jeder weiteren Funktionalität ( Archivierung usw.).
[Mehr lesen...]

Trigger-
Regeln

Die Datenströme werden analysiert und beliebig viele Regeln werden aufgrund von beliebigen Kombinationen von Inhalten ausgeführt. Z. B. handelt es sich um eine englische Rechnung deren Nummer mit dem A beginnt, ist das Formularset A aufzubringen, ansonsten das Set B. Oder jeder Scheckdruck ist zu archivieren.
[Mehr lesen...]

Während der
Druckausgabe

Im letzten Schritt können Regeln während das System die Druckausgabe erzeugt angewendet werden. So ist es möglich, dass Formulare Platzhalter für Informationen (Variablen) enthalten können, welche aus dem Datenstrom entnommen wurden. Deckblätter usw.
[Mehr lesen...]

 

ELP bietet die Benutzung eines umfangreichen Variablenmanagements: Das Sammeln, Ändern, Hinzufügen, Einfügen, Ersetzen oder deren Auswertung.
Variablen sind sehr hilfreich für bestimmte ELP-Prozesse wie Z. B. Archivierung mittels bestimmter Dateinamen oder die Erzeugung von Indexdateien, das für den von Formularen usw.